Anmeldung

Neue Tauchlehrerin beim Tauch-Club Wetzlar

- Bea Müller ist TL* –

Nach über 25 Jahren Pause hat der Tauch-Club Wetzlar nun endlich wieder einmal einen neuen weiblichen Tauchlehrer.

Bea Müller erhielt nach erfolgreicher Absolvierung ihrer theoretischen Prüfung die TL*-Urkunde am Wochenende aus den Händen des hessischen Ausbildungsleiters.

Die Prüfung zum Tauchlehrer ist zweigeteilt. Bereits im Oktober absolvierte Bea Müller den praktischen Teil in Hyeres, an der französischen Cote d Ázur. In 10 Tauchgängen wurden die taucherischen Fähigkeiten wie Orientierung, Gruppenführung und das Beheben von Problemen unter Wasser geprüft. Auch der mögliche Einfluss der Stickstoffnarkosen allgemein Tiefenrausch genannt, wurde mittels einer Konzentrationsübung während eines Tauchgangs auf 40 m Tiefe eindrucksvoll demonstriert.

 

Die theoretische Prüfung fand an zwei Wochenenden in den Räumen des Landessportbundes Hessen, in Frankfurt, statt. Medizin, Tauchphysik und Gerätekunde machten dabei den Löwenanteil des Programms aus und wurden sowohl schriftlich als auch mündlich überprüft. Ebenfalls musste das Vermitteln des erlernten Stoffs in Form eines Referats demonstriert werden.

Beste Teilnehmerin mit durchweg sehr guten Bewertungen in diesen drei Teilen war Bea Vanessa Müller vom Tauch-Club Wetzlar. 

Bea Müller wird ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in den neuen Anfängerkurs für Kinder und Jugendliche einbringen, der am 13. April gestartet ist.